Leifheit Fenstersauger Dry & Clean im Test

Leifheit Dry and Clean

Mit dem Dry & Clean hat Leifheit einen hochgradig zuverlässigen Fensterreiniger herausgebracht, welcher nicht nur bezüglich der Handhabung, sondern auch mit seinen Ergebnissen rundum zu überzeugen weiß. Weil das Gerät auch in der Schrägen und sogar über Kopf ohne Probleme eingesetzt werden kann, eignet es sich besonders für das Reinigen von Problemzonen.

Ein weiteres Merkmal ist der besonders leistungsstarke Akku, welcher es dank einer intelligenten Stand-by-Automatik ermöglicht, bis zu 100 m² Fläche in einem einzigen Durchgang zu reinigen. 

Viel Spaß beim Fensterputzen! 

Zum Angebot

Anwendungsgebiete des neuen Leifheit Dry & Clean Fenstersauger

Der Fensterputzer eignet sich zur Reinigung einer Vielzahl unterschiedlicher glatter Flächen. Dabei weiß er, wie der Test zeigt, nicht nur auf Fensterflächen zu überzeugen. Die Absauglippe passt sich unterschiedlichen Oberflächen an und liefert ein streifenfreies Ergebnis. Ein besonderes Merkmal des Dry & Clean ist es, dass er auch in der Diagonalen und sogar über Kopf eingesetzt werden kann. Damit eignet er sich auch zur Reinigung von Deckenfenstern und anderen Bereichen, welche normale Glasreiniger vor Probleme stellen.

Ferner besteht die Möglichkeit, den Fensterreiniger mit zusätzlich erhältlichen Leifheit Click-System-Stielen zu kombinieren, wodurch auch hoch gelegene und ansonsten schwer zu erreichende Flächen gesäubert werden können. Der Testbericht zeigt, dass sich der Dry & Clean auch mit der Verlängerung leicht führen lässt. In Kombination mit seiner langen Akku-Laufzeit eignet sich der Dry & Clean daher für alle, welche große Fassadenfenster oder Wintergärten putzen müssen.

So funktioniert der Leifheit Dry & Clean

Der Dry & Clean wird zusammen mit einem Putzfasertuch sowie einem Glasreiniger eingesetzt. Es besteht jedoch die Möglichkeit, beim Kauf zwischen verschiedenen Sets zu wählen. So kann entweder ein Set mit einem Einwascher oder eine Variante mit einem Sprühwischer erworben werden. Falls lediglich der Dry & Clean alleine verwendet wird, muss auf ein herkömmliches Tuch sowie eine Sprühflasche mit Reinigungsmittel zurückgegriffen werden.

Nach dem ersten Putzdurchgang kommt der Dry & Clean zum Einsatz. Der Reiniger wird per Knopfdruck aktiviert und anschließend unter leichtem Druck auf die Oberfläche aufgesetzt. Beim Abziehen der Fläche gleitet der Saugkopf ohne Widerstand und nimmt sämtliches Schmutzwasser auf. Hierdurch wird bereits nach einem einzigen Durchgang ein sauberes und streifenfreies Ergebnis erzielt.

Zwar muss die Sauglippe stets von oben nach unten gezogen werden, es macht jedoch keinen Unterschied, in welcher Ausrichtung der Dry & Clean eingesetzt wird. Auch bei der Anwendung über Kopf arbeitet die Saugdüse einwandfrei und hinterlässt keine Reste. Form und Griff des Gerätes erlauben dabei in jeder Position eine leichte Führung.

Die Ausstattung des neuen Bosch GlassVAC im Test

Der Sauger verfügt über eine hohe Saugkraft, wodurch auch größere Mengen an Schmutzwasser kein Problem darstellen. Eine zusätzliche Nachbehandlung ist hierdurch nicht notwendig. Mit einem Gewicht von 739 g liegt das Gerät zudem gut in der Hand. Der modulare Aufbau des Dry & Clean erlaubt es, das Gerät für die Reinigung von engen oder hoch gelegenen Stellen umzurüsten.

Weitere Pluspunkte sind der leistungsfähige Akku sowie der große Schmutzwasserauffangbehälter. Hierdurch kann der Dry & Clean ohne Aufladen über einen längeren Zeitraum hinweg eingesetzt werden. Die Lärmbelastung hält sich dabei in Grenzen.

Leifheit Dry and Clean AbsaugdüseWechselbare Absaugdüse in zwei Größen verfügbar
Der Dry & Clean kommt standardmäßig mit einer 28 cm breiten Absaugdüse. Die große Lippe der Düse erlaubt das zügige Reinigen großer Flächen. Im Test hat sich dieser Saugkopf auch auf schwierigeren Flächen wie beispielsweise Fliesen bewährt. Sollte es hingegen erforderlich sein, eine besonders enge Stelle abzuwischen, kann auf einen kleineren 17 cm breiten Saugkopf zurückgegriffen werden. Durch die schmalere Lippe eignet sich dieser alternative Aufsatz auch für ansonsten schwer zu putzende Ecken. Der Austausch der Köpfe ist kinderleicht.

Leifheit Dry and Clean Akku Besonders überzeug im Test: Der leistungsstark Lithium-Ionen-Akku
Seine Reinigungsleistung kann der Dry & Clean dank des besonders leistungsfähigen Lithium-Ionen-Akkus für bis zu 35 Minuten am Stück aufrecht erhalten. Ein besonderer Vorteil ist die praktische Stand-by-Funktion des Gerätes. Hierdurch läuft der Motor nur dann mit voller Drehzahl, wenn der Sauger auf eine Oberfläche aufgesetzt wird. Erfahrungen haben gezeigt, dass auf diese Weise eine Fläche >100 m² in einem Durchgang gereinigt werden kann. Mit dem mitgelieferten Ladegerät kann der Akku innerhalb von ca. drei Stunden vollständig aufgeladen werden.

Leifheit Dry and Clean VerlängerungKombinierbar mit allen Leifheit Click-System-Stielen
Einer der größten Vorteile des Dry & Clean ist die Tatsache, dass er an vielen Orten und in beliebiger Ausrichtung eingesetzt werden kann. Diese Flexibilität wird unter anderem durch das praktische Leifheit Click-System ermöglicht. Hierdurch kann der Fenstersauger mit einem einzigen Handgriff durch eine Reihe von Teleskopstielen verlängert werden. Dieses Click-System kommt bei einer Vielzahl von Leifheit Produkten zum Einsatz, sodass verschiedene Stiele und Aufsätze beliebig miteinander kombiniert werden können.

Leifheit Dry and Clean Wassertank100 ml Schmutzwassertank mit großer Öffnung
Der Schmutzwassertank verfügt über ein Volumen von 100 ml, was für gewöhnlich für die komplette Betriebsdauer des Gerätes ausreicht. Die maximale Füllmenge ist mit einer Markierung gekennzeichnet, bitte überschreiten Sie diese bei der Anwendung nicht. Der Tank ist abnehmbar, dies ermöglicht eine leichte Entleerung des Schmutzwassers. Eine Reinigung ist über die große Tanköffnung einfach möglich. 

Weitere Vorzüge des neuen Topmodelles

Leifheit Dry and Clean FenstersaugerDer innovative Leifheit Fenstersauger Dry & Cleann überzeugt in allen Bereichen:

  • Robuste Verarbeitung
  • Kompaktes Design für eine leichte Handhabung
  • Umfangreiches Zubehör für weitere Anwendungsbereiche
  • Leistungsstarker Lithium-Ionen-Akku 
  • Betriebsdauer: 35 Minuten
  • 360° verwendbar
  • Im Set auch inkl. Einwascher und Teleskopstange erhältlich

Der innovative Leifheit Dry & Clean Fenstersauger ist ein Muss für jeden Haushalt mit vielen Glas- bzw. Fliesenflächen. Die innovative Technik ermöglicht auch eine Reinigung in Schräglage, über Kopf oder horizontal. Der Dry und Clean überzeugt durch sein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Das putzen von Fenstern und Fliesen wird mit dem Dry & Clean von Leifheit erheblich erleichtert. Durch den Einsatz der beiden Absaugdüsen kann der Fensterreiniger im ganzen Haus verwendet werden. Der Leifheit Dry & Clean ist ein absoluter Bestseller.

Der Leifheit Dry & Clean ist einzeln oder als praktisches Set erhältlich

Der Dry & Clean kann entweder einzeln oder als Teil verschiedener Sets gekauft werden. Dies ermöglicht Kunden bei der Auswahl des gewünschten Zubehörs ein höheres Maß an Flexibilität. Mögliche Set-Varianten enthalten neben dem Dry & Clean jeweils entweder einen 43 cm langen Stil, einen Einwascher, eine zusätzliche schmalere Saugdüse oder einen Sprühwischer. Zudem besteht die Möglichkeit, alles zusammen in einem Komplettset zu erwerben. Ein passendes Ladegerät ist bei jeder Variante enthalten.

Erfahrungen zeigen, dass sich ein Preisvergleich zwischen den verschiedenen Sets sowie den Solo-Versionen lohnt. Vom Preis her gibt es zwischen den unterschiedlichen Varianten einen teils erheblichen Unterschied. Im Set ist das Zubehör stark rabattiert. Wer öfter verschiedene Flächen reinigen muss, ist daher unter Umständen mit dem Komplettset am besten bedient.

Passendes Zubehör für den Leifheit Dry & Clean Fensterreiniger

Die Auswahl an Zubehör für den Dry & Clean ist groß. Grundsätzlich können alle Zubehörteile, welche in Sets erhältlich sind, auch einzeln nachgekauft werden. Durch den schmaleren Saugkopf ist der Einsatz auf beengten Flächen möglich. Als weiteres Zubehör sind u. a. ein Sprühwischer sowie passende Ersatzbezüge erhältlich. Auch spezielles Reinigungsmittel wird von Leifheit angeboten.

Bei der Auswahl eines Verlängerungsstils bietet Leifheit dank seines Click-Systems eine große Auswahlmöglichkeit. Einzeln oder im Set erhältlich ist ein 43 cm langer Stil. Zusätzlich existieren jedoch noch eine Reihe weiterer Teleskopstäbe, welche jeweils in Verbindung mit einem anderen Reinigungsaufsatz angeboten werden. So können beispielsweise auch eine Verlängerung mit einer Länge von 200 cm oder sogar 415 cm an den Dry & Clean angeschlossen werden.

Verfügbares Zubehör:

Leifheit GlasreinigerLeifheit Dry and Clean AbsaugdüseLeifheit EinwascherLeifheit Dry and Clean LadegerätLeifheit Teleskopstiel

Fazit: Der Leifheit Dry & Clean ist ein kompakter & leistungsstarker Fenstersauger

Mit dem Dry & Clean hat Leifheit einen handlichen und enorm leistungsfähigen Fensterreiniger auf den Markt gebracht. Wie der Testbericht zeigt, wusste das Gerät dabei auf einer Vielzahl unterschiedlicher Flächen zu überzeugen. Besonders hervorzuheben ist der hohe Grad an Flexibilität, welchen der Dry & Clean seinen Nutzern ermöglicht. Enge Stellen, schwer erreichbare Flächen oder hoch gelegene Deckenfenster: Für den Dry & Clean stellt all dies kein Problem dar. Dank seines leistungsfähigen Akkus und dem großen Auffangbehälter kann das Gerät zudem über einen längeren Zeitraum hinweg, ohne zwischenzeitliche Ladezeit, eingesetzt werden.

Neben seinen hervorragenden Leistungsdaten zeichnet sich dieser Fensterputzer von Leifheit auch durch einen wettbewerbsfähigen Preis aus, sodass er einen Preisvergleich mit der Konkurrenz nicht zu scheuen braucht. Welches der verschiedenen Sets am besten geeignet ist, hängt von den Bedürfnissen des Anwenders ab. Für Vielputzer dürfte sich das Komplettset jedoch vom Preis-Leistungs-Verhältnis her am meisten lohnen.

Wer eher einen anderen Hersteller bevorzugt, sollte sich bei den Kärcher Fenstersauger bzw. den BOSCH Fenstersauger Modellen umsehen.